Sie befinden sich in: Ein gesunder Rücken - Der Vital Impuls

Alles im Lot?
Gesundheitspflege
sanft und natürlich

Der Vital Impuls

Der Vital Impuls für Kinder

Ausgelassene und lachende Kinder
wünschen wir uns

Dazu braucht das Kind Liebe, Harmonie,
Wohlbefinden und Ausgeglichenheit in seiner
Umgebung, aber auch innerhalb seines Körpers
und seiner Seele.

Der menschliche Körper funktioniert wunderbar
und störungsfrei, wenn alle Informationen vom
Gehirn ihr Ziel im Körper erreichen.

Alle notwendigen Abläufe des Organismus
werden in Bruchteilen von Sekunden
koordiniert:

· Jeder Schritt wird beim einfachen Gehen, beim
Treppensteigen, Springen und Hüpfen gesteuert.

· Auf der Schramme am Knie bildet sich ohne unser
Zutun eine Kruste.

· Nährstoffe aus der Nahrung finden selbstständig den Weg dorthin,
wo sie gebraucht werden.

Durch Rückenmark und Nerven gelangen Befehle vom Gehirn zu den einzelnen Muskeln und Organen; umgekehrt benötigt das Gehirn Signale von außen, damit eine sinnvolle Reaktion erfolgen kann.

Auch im Körper eines Säuglings und heranwachsenden Menschen ist der harmonische Ablauf aller Funktionen Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden.

Schon durch einen anstrengenden und schwierigen Geburtsprozess kann der Körper des Neugeborenen in „Unordnung“ geraten. Unterschiedliche Anzeichen von Unwohlsein können sich zeigen, aber oft nicht zugeordnet werden.

Wir haben ein Schreikind! hieß es früher. Heute weiß man, dass ein Kind nicht ohne Grund schreit. Das Kind fühlt sich nicht wohl.

Der Körper des Kindes sucht nach Ausgeglichenheit und ist somit ständig in Unruhe. Gerade in den ersten Schuljahren wird diese Zappelei oft erst richtig deutlich.

Auch Spannungen und Streit in der Familie, Leistungsdruck im Schulalltag, Selbstzweifel, Angst, nicht dazu zu gehören, nicht gut genug zu sein, Mangel an ausgleichender Bewegung und Lärm erzeugen bei einem Kind oder Jugendlichen ebenso eine angespannte „Reaktion“ im Körper wie bei einem Erwachsenen.

Massiv einwirkende Druckkraft durch einen Sturz beim Spielen oder der Aufprall bei einem Sportunfall können ebenfalls Muskeln nachhaltig verspannen.

... weiterlesen

Impressum